Menu
Apr 26
2018

Autolampen – Xenonscheinwerfer und Halogenscheinwerfer im Vergleich

Gerade in der Winterzeit, bei Nacht und unter schlechten Wetterverhältnissen sollten die Scheinwerfer unbedingt eingeschalten werden. Die Glühlampen für die Autoscheinwerfer sind die am häufigsten benötigten Auto-Ersatzteile. Halogenscheinwerfer gehören heutzutage zur Grundausstattung eines Fahrzeugs. Der Tausch dieser Autolampen Test kann oftmals vom Autofahrer selbst durchgeführt werden.

Kurz nach der Erfindung des Automobils im 18. Jahrhundert entstand der Wunsch, nächtliche Ausfahrten zu ermöglichen. Anfangs waren die Fahrzeuge noch mit Kerzen und Petroleum Lampen und etwas später mit Karbidleuchten ausgestattet. Doch der Aufwand zum Betrieb dieser Lampen war sehr hoch. Im Jahre 1911 wurde die elektrische Beleuchtung als Ersatz vorgestellt. Mittels Strom und einer Glühbirne wurde Licht erzeugt. Das waren die Anfänge der Autolampen.

Halogenscheinwerfer sind bereits seit 1966 als Fern- und Abblendlicht auf dem Markt. Diese Autolampen sind mit einer Glühlampe vergleichbar. Ein Draht aus Wolfram im Inneren des Glaskolbens wird durch das Einschalten des Scheinwerfers erhitzt. Das enthaltene Halogengas steigert die Lebensdauer der Halogenlampe sowie die Lichtleistung. Ein Halogenscheinwerfer beinhaltet gleichzeitig Abblendlicht, Fernlicht sowie Standlicht. Beim Neukauf eines Wagens sollte man jedoch die Entscheidung zwischen Halogenscheinwerfer und Xenon richtig bedenken. Halogenscheinwerfer sind sehr preiswert und punkten mit hoher Lebensdauer. Das weißgelbe Licht ist angenehm für den Gegenverkehr. Die negative Seite der Halogenscheinwerfer ist, dass die Reichweite gerade für Überlandfahrten oft nicht ausreicht. Die Ausleuchtung ist fleckig und die Kurven werden nicht genügend ausgeleuchtet. Xenonscheinwerfer hingegen bieten helleres, weißeres Licht. Der Halogenscheinwerfer ist jedoch nicht so leistungsstark wie eine Xenonlampe. Eine optimale Ausleuchtung bei Regen, Nebel und Dunkelheit ist unabdingbar. So können Gefahren und Hindernisse erkannt und früher darauf reagiert werden. Es gibt gesetzliche Vorschriften für Einstellung und Reinigung der Scheinwerfer Autolampen, um die Blendung des Gegenverkehrs zu verhindern. So ist bei Xenon und LED-Abblendlicht eine Scheinwerferreinigungsanlage und eine automatische Leuchtweitenregulierung gesetzlich vorgeschrieben. Das Fernlicht sollte nur bei absoluter Dunkelheit zum Einsatz kommen. Es ermöglicht eine weitreichendere Ausleuchtung der Fahrbahn. Zudem kann das Fernlicht als Lichthupe eingesetzt werden und somit in bestimmten Situationen als Warnhinweis dienen.

Xenon Autolampen leuchten intensiver als herkömmliche Halogenglühlampen. Ihr Licht ist heller, weißer, weitreichender und ähnelt dem des natürlichen Tageslichtes. Xenonlampen enthalten eine Gasentladungslampe in der ein Lichtbogen mit 20.000 Volt erzeugt wird. Bei den Xenon-Scheinwerfern ist die Leuchtweiteregelung ein wichtiges Tool für die korrekte Einstellung. Xenonlampen liefern mehr als doppelt so viel Licht im Vergleich zu einer modernen H7 Halogenlampe und benötigen hierzu nur 2/3 der elektrischen Leistung. Das Xenon-Licht ist dem Tageslicht sehr ähnlich.

Apr 11
2018

Autositze erwärmen mit hochwertiger mit Heiztechnik aus Carbon

Die Nachfrage von Autofahrer steigt vor allem zur kalten Jahreszeit! Erleben Sie eine mollige, therapeutische Wärme in Ihrem Fahrersitz mit Heizmatten aus Carbon Fasern. Mit der Zwei-Stufen-Heizung in der Sitzfläche werden zusätzlich zum warmen Lendenbereich Schmerzen im unteren Rückenbereich gelindert. Die hochwertigen Heizelemente können ohne Probleme in den Autositzen integriert werden. Egal ob die Sitzbezüge aus einem synthetischen Stoff oder Leder konzipiert sind. Die therapeutische und komfortable Wärme benötigt ungefähr eine Minute und der Fahrzeugsitz ist aufgewärmt. Im Winter einsteigen und das Auto ist frostig, vielleicht noch die Scheiben ringsum enteisen und die Finger sind eiskalt. Bevor das Heißluftgebläse ordentlich Wärme abgibt, vergeht einiges an Zeit. Mit der extra Heizmöglichkeit im Sitz gönnen Sie sich ultimativen Sitzheizung nachrüsten  Komfort, leicht in jedem Fahrzeug zu installieren!

Mit der Fünf-Stufen-Heizung haben Sie die Möglichkeit die Wärmzufuhr perfekt zu regulieren. Die meisten Systeme beinhalten eine entsprechende Fernbedienung oder Regler zum Einbau in den Armarmaturenbereich geeignet. Eine leichte Steuerung der Wärme ist perfekt zur Regulierung, sobald die Klimaanlage den Innenraum aufwärmt kann der Sitz runterreguliert werden. Die Heizkissen können in jedem Sitze installiert werden und die Carbon Matten zum Heizen sind einfach anzupassen. Für große Familien bestens geeignet, Großmutter und Enkelkinder können auf der Rückbank ebenso den Vorzug einer warmen Sitzauflage genießen.

Sitzheizsysteme gegen schlechte Laune am Morgen

Verabschieden Sie sich von schlechter Laune schon vor Arbeitsbeginn. Ein kalter Morgen und Sie frieren beim Fahren bis zur Arbeitsstelle, dies lässt den Tag schon mal ganz schlecht beginnen. Mit dem Heizungsset für die Autositze können Sie Ihre Fahrt zu einem sehr komfortablen und entspannenden Erlebnis machen. Unsere Sitzheizsysteme sorgen für wohlige Wärme und über das das Sitzkissen wird Ihr Rücken warmgehalten. Angenehm warm trotz Minusgrade und das bevor die Heizung Ihres Fahrzeugs den Innenraum aufheizen kann. Diese geniale Sonderausstattung ist ein besonders Komfortmerkmal, das die meisten Kraftfahrer in jedem Neuwagen erwarten. Jetzt kann jeder diesen Luxus in fast jedem Auto, SUV, Van oder LKW selber nachrüsten und damit gleichzeitig den Wiederverkaufswert steigern.

Gute Heizmatten ermöglichen eine schnelle Aufheizzeit, Wärme innerhalb weniger Minuten. Beheizbare Kohlefaser Rückenlehne und Bodenpolster im originalen Autositz integriert fallen nicht auf, liefern dafür exzellente Leistung. Zur Kontrolle ist jedes Heizsystem mit einem doppelten Temperaturkontrollsystem und elektronischer Steuerung ausgestattet. Fest installierte Einbausysteme bleiben unsichtbar und sind je nach Hersteller über einen Schalter oder Fernbedienung einstellbar. Die Einstellung für hohe und niedrige Temperaturen ist einfach vom Fahrersitz aus möglich.

Vorzüge warmer Autositze

Für diejenigen unter den Autobesitzern, die einen Großteil des Jahres mit niedrigen Anzeigen auf dem Thermometer leben, ist dieses besondere Gadget für die Sitze im Auto ein geniales Update. Auch während längerer Fahrten bei Nacht, wenn einen die Müdigkeit einholt, kann eine kalte Temperatur im Fahrzeuginneren einen guten Wachmacher darstellen. Ein beheizter Sitz lässt den Körper dabei nicht auskühlen. Mit den Kleinen Rodeln fahren und die Klamotten sind durchnässt, hier schützt der angenehm warme Autositz vor Unterkühlung. In vielen Momenten ein Luxus warmer Segen.